Einfach Surfen

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser

Rita Schroll

Rita Schroll,
Leiterin Hessisches Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung

In Hessen leben rund 300.000 Frauen mit Behinderung. Unsere Lebensbedingungen unterscheiden sich stark von denen nicht behinderter Frauen und behinderter Männer. Damit dies in allen Lebensbereichen Berücksichtigung findet, wirken wir aktiv in der Frauen- und Behindertenpolitik mit.

Umfassend aktualisiert und erweitert

Einfach Surfen –
und Ihr Browser macht, was Sie wollen !

Die Mehrzahl moderner Webangebote bietet heute einen weitgehend barrierefreien Zugang. Allerdings häufig nur in Form passiver Hilfen, die erst über den „richtig“ eingestellten Browser tatsächlich eine aktive Unterstützung beim Lesen der Internetseiten bereitstellen.

Wo und wie Sie „Ihre Einstellungen“ auf dem Computer vornehmen, erfahren Sie Schritt für Schritt. Dabei gilt, dass größere Schriften, eine optimierte Farbwahl oder angepasste Kontraste für alle das Arbeiten am Bildschirm erleichtern können.

Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Thema „Sprachausgabe“ und geht auf die mögliche Anpassungen der Maus, wie z.B. das Einstellen größerer Mauszeiger, ein.

Gegenstand der grundlegenden Überarbeitung waren Firefox, Internet Explorer und erstmals auch Google Chrome.

„Einfach surfen“ stellt nun Anleitungen für die drei gängigsten Windows-Betriebssysteme und die drei "großen" Browser bereit. Ergänzt um eine aktualisierte und kommentierte Linksammlung, in der u.a. auf Bedienhilfen für mobile Endgeräte verwiesen wird.